Aktuell
Zum lesen der Beiträge ist ein PDF-Reader erforderlich. Er kann bei Bedarf hier kostenlos heruntergeladen werden.
Bitte ausdrucken. ausfüllen und dem Kreisverband übergeben.
Fragen, Anregungen und Kritik bitte an oder b-schulze-potsdam@t-online.de
§ Rechtliches:
Gerne werden heute Überwachungskameras eingesetzt. Doch es stellt sich die Frage, ob die Aufnahmen gerichtlich verwertbar sind. Persönlichkeitsrecht kontra Strafverfolgungsinteresse.
Post aus dem Rathaus:
Sehr geehrte Damen und Herren, das Frühjahr 2016 steht bevor und die Witterung lässt so manchen Gartennutzer schon aktiv werden. Gründlich werden die Gärten von allem Unrat befreit und alles auf einen Haufen zusammen getragen. Häufig wird dieser Haufen jedoch nicht bei den zulässigen Annahmestellen/ Kompostierplätzen entsorgt, oder auch auf dem eigenen Kompostplatz gebracht, sondern einfach verbrannt. Um dagegen präventiv zu wirken und auch Niemand sagen kann er hätte es nicht gewusst, bitte ich Sie das beigefügte Schreiben an die Vereinsvorsitzenden der Kleingartenanlagen zu verteilen. Die Vorsitzenden sollen das Schreiben in Ihren Schaukästen/ Infotafeln aushängen. Bei rechtlichen Problemen oder Fragen zur Thematik können Sie mich auch gerne anrufen. Mit freundlichen Grüßen Alexander Markwart Landeshauptstadt Potsdam Bereich Umwelt und Natur Immissionsschutz Friedrich-Ebert-Straße 79/81 14469 Potsdam Tel. 0331/289-2860 Fax. 0331/289-1811 Gartenabfälle sind KEIN Brennmaterial!
Aktuell wichtige Information zur Schmutzwasserentsorgung
Datenschutzerklärung für Mitglieder, bitte herunterladen, ausfüllen und abschicken.
Rahmengartenordnug 2019 Neue Rahmengartenordnung
Aktuelles